Geburtshilfe - Kreißsaal und Wochenstation

„In der Tat sind wir absolut davon überzeugt, dass eine Frau aus einer zivilisierten Gesellschaft eine Geburt genauso wie bei den Naturvölkern ohne Angst erleben kann und nicht geschwächt sein muss.“

Thomas Huxley

 

Liebe werdenden Eltern.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, das Sie in den Thüringen-Kliniken auch weiterhin eine gesunde Begleitperson in den Kreißsaal zur Geburt Ihres Kindes mitbringen dürfen.

Aus gegebenem Anlass, als eine Schutzmaßnahmen gegen eine Coronainfektion, ist die Unterbringung im Familienzimmer bis auf weiteres leider nicht möglich. Die Betreuung von Mutter und Kind erfolgt bis zur Entlassung von unserem Personal.

Wir freuen uns trotz allem dieses einmalige Ereignis der Geburt mit Ihnen zu teilen und Sie nach Ihren Wünschen zu unterstützen.

Wir bitten um Ihr Verständnis das Team der Geburtshilfe

 

 

Jährlich erblicken durchschnittlich 950 Kinder das Licht der Welt in unseren Kreißsälen. Das geburtshilfliche Team der Thüringen-Kliniken, bestehend aus Hebammen,  Kinderkrankenschwestern, Krankenschwestern und Gynäkologen, verbindet im Kreißsaal als auch auf der integrativen Wochenstation eine individuelle, ganzheitliche Betreuung der Schwangeren und jungen Familien mit den Interventions- und Sicherheitsmöglichkeiten einer modernen Geburtsmedizin.

Kreißsaal Wochenstation
Team - Hebammen und Ärzte Infoabend
Geburtsplanung Hebammensprechstunde
Perinatalzentrum Angebote und Kurse
Babyfotografie CTG - was ist das?
Hebammenpraxis Pößneck

 

Untersuchung Kreißsaal

Logo