Doris Barthelmann übernimmt Hausarztpraxis in Rudolstadt-Cumbach

(01.02.2021)

Rudolstadt/Saalfeld. „Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, jetzt können wir auch öffentlich machen: Das MVZ der Thüringen-Kliniken übernimmt die Hausärztliche Praxis von Dr. Schiffer in Cumbach“, erklärt Geschäftsführer Dr. med. Thomas Krönert

Zum Jahresbeginn wird Doris Barthelmann die Arztstelle übernehmen und die Patienten versorgen. Schwester Ursula – den Patienten in der Praxis seit Jahren vertraut – gehört weiter zum Praxisteam, zwei neue Mitarbeiterinnen sind eingestellt worden. Am Leistungsspektrum der hausärztlichen Praxis ändert sich vorerst nichts, die Sprechzeiten wurden etwas erweitert. „Als Internistin betreue ich in der Hausarztpraxis natürlich auch Patienten mit chronischen Erkrankungen, wir bieten auch Vorsorgeuntersuchungen, EKG, Langzeit-EKG, Fahrradergometrie, Langzeit-Blutdruckmessungen sowie Sonographie an“, so die neue Hausärztin.
MVZ-Praxis Barthelmann-0150vergrößern Doris Barthelmann (zweite von rechts) mit ihrem MVZ-Praxisteam in Rudolstadt-Cumbach. Foto: Stephan Breidt Doris Barthelmann ist Fachärztin für Innere Medizin und besitzt die Zusatzbezeichnung Palliativmedizin. Derzeit bildet sie sich in der Ernährungsmedizin weiter. Nach ihrem Studium an der Universität Leipzig war sie zunächst in Bad Berka tätig und arbeitete dort in den Bereichen Pulmologie, Onkologie, im Schlaflabor und in der Palliativmedizin. In Saalfeld schloss sie ihre Facharztweiterbildung ab und war seit 2016 Oberärztin der Klinik für Innere Medizin der Thüringen-Kliniken.
Geschäftsführer Dr. med. Thomas Krönert freut sich, dass der lückenlose Übergang der Praxis gelungen ist: „Das ist ein positives Zeichen für unsere Patienten – und wir danken besonders Familie Schiffer für ihre Unterstützung.“

Zum Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) der Thüringen-Kliniken gehören nun 28 Arztpraxen in den Landkreisen Saalfeld-Rudolstadt und Saale-Orla. Neben hausärztlichen Arztpraxen sind dies auch Facharztpraxen für Angiologie, Chirurgie, Dermatologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie, Orthopädie, Psychiatrie und Radiologie. 

Logo