Neue Chefärzte berufen

(21.11.2019)

Saalfeld. In seiner jüngsten Sitzung hat der Aufsichtsrat zwei neue Chefärzte für die Thüringen-Kliniken berufen.

Judith Klein, die das Insititut für Pathologie leitet, wurde nun zur Chefärztin berufen. Sie ist Fachärztin für Pathologie.
Das Institut für Pathologie ist verantwortlich für alle Standorte der Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“. Rund 12.000 feingewebliche Untersuchungen werden jährlich durchgeführt. Darunter sind zum Teil sehr spezielle Untersuchungen, mit denen das Institut die Diagnostik und Therapie unterstützt. Dadurch trägt es zur Sicherung der Behandlungsqualität im ambulanten und stationären Bereich bei. 

Dr. med. Henning Kühn wurde bereits vorgestellt, er ist seit Anfang des Monats Chefarzt der Klinik für Innere Medizin III in Saalfeld. Die Klinik ist spezialisiert auf die Kardiologie und betreut Patienten mit Herz-Kreislauf- und Gefäßkrankheiten.

Chefärztin Klein und Chefarzt Dr. Kühnvergrößern Chefärztin Judith Klein und Chefarzt Dr. med. Henning Kühn mit Pflegedirektorin Sylvia Aschenberner, Prokuristin Manuela Faber und dem Leitenden Chefarzt Dr. med. Herry Helfritzsch. Foto: Stephan Breidt

Logo

Ihr aktueller Browser kann diese Seite nicht in vollem Umfang korrekt wiedergeben. Wir bitten Sie Ihren Browser, auch aufgrund von sicherheitsrelevanten Aspekten, zu aktualisieren.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.