Sebastian Köhler wird Oberarzt

(14.04.2021)

Saalfeld. Vor wenigen Tagen hat er seine Weiterbildungszeit am Universitätsklinikum in Jena beendet und ist nun wieder in Saalfeld angekommen: Sebastian Köhler absolviert seine kardiologische Weiterbildung und unterstützt bereits jetzt das Team um Chefarzt Dr. med. Henning Kühn.

Auf Vorschlag des Chefarztes wurde Sebastian Köhler nun rückwirkend zum 1. April 2021 zum Oberarzt der Klinik für Innere Medizin III ernannt. Die Klinik für Innere Medizin III behandelt schwerpunktmäßig Herz- und Kreislauferkrankungen und bietet alle gängigen modernen Verfahren der nichtinvasiven und interventionellen Kardiologie an.
 
Der gebürtige Berliner Sebastian Köhler ist seit 2014 in den Thüringen-Kliniken tätig und seit mehr als einem Jahr Facharzt für Innere Medizin. Er legte sein Abitur in Portugal ab, studierte dort auch Medizin und war anschließend ebenso in dem südwesteuropäischen Land tätig.
 
Oberarzt Sebastian Köhlervergrößern Oberarzt Sebastian Köhler mit Geschäftsführer Dr. med. Thomas Krönert (links) und Chefarzt Dr. med. Henning Kühn (rechts). Foto: Stephan Breidt
Logo