101. Saalfelder Gespräch: Gangstörung – ein verkanntes Problem?

Thema:

Gangstörung – ein verkanntes Problem?
Differentialdiagnosen und Therapieansätze aus Sicht des Radiologen, des Neurologen und des Wirbelsäulenchirurgen

Details zur Veranstaltung

Veranstaltungdetails
Datum 07.11.2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Einrichtung Thüringen-Kliniken
Vorträge:

Gangstörung – aus orthopädisch-unfallchirurgischer Sicht: Welche Differentialdiagnosen gibt es?
N.N.
Klinik für Wirbelsäulentherapie
Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“


Gangstörung – aus radiologischer Sicht: Was sieht der Radiologe?
Dr. med. Eric Lopatta
Chefarzt der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
Thüringen Kliniken „Georgius Agricola“


Gangstörung – aus neurologischer Sicht: Welche Ursache findet der Neurologe?
Prof. Dr. med. Hubertus Axer 
Hans-Berger-Klinik für Neurologie 
Universitätsklinikum Jena


Gangstörung – aus wirbelsäulenchirurgischer Sicht: Wie löst der Wirbelsäulenchirurg das Problem?
Dr. med. Katja Liepold
Chefärztin der Klinik für Wirbelsäulentherapie
Thüringen-Kliniken „Georgius Agricola“


Interdisziplinäre Falldiskussion

zurück zur Liste

Logo