Aktionstag gegen den Schmerz

Mit einem bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 3. Juni 2014 machen die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. und ihre Partnerorganisationen auf die lückenhafte Versorgung von mehr als 13 Millionen Menschen aufmerksam, die an chronischen Schmerzen leiden. Als Extra-Service stehen einige Schmerztherapeuten den Schmerzpatienten Rede und Antwort in einer kostenlosen Telefonhotline, so auch Oberärztin Dr. med. Gabriele Itting, Schmerztherapeutin der Thüringen-Kliniken. 

Details zur Veranstaltung

Veranstaltungdetails
Datum 03.06.2014, 13:00 - 18:00 Uhr
Einrichtung Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
Adresse Rainweg 68
07318 Saalfeld
Von 9 bis 18 Uhr stehen am 3. Juni 2014 unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 – 18 18 120 zeitgleich jeweils 20 Experten Patienten mit Rat für Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung. Oberärztin Dr. Itting unterstützt die Telefonhotline ab 13 Uhr. 

Dr. med. Gabriele IttingOberärztin; Fachärztin für Anästhesiologie und spezielle Schmerztherapie Itting, Gabriele (Dr. med.) (Oberärztin; Fachärztin für Anästhesiologie und spezielle Schmerztherapie) vergrößern Itting, Gabriele (Dr. med.) (Oberärztin; Fachärztin für Anästhesiologie und spezielle Schmerztherapie) Dr. med. Gabriele IttingOberärztin; Fachärztin für Anästhesiologie und spezielle Schmerztherapie Rainweg 68,
07318 Saalfeld
Tel.03671 54-1315Fax03671 54-1327Klinik 

zurück zur Liste

Logo